Das Konzil von Chalcedon und seine dogmengeschichtlichen - download pdf or read online

By Claudia Kolbe

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, notice: 2,0, Technische Universität Dresden (Evangelische Theologie), Veranstaltung: Seminar Christologie, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage nach dem Zu- und Miteinander der göttlichen und menschlichen Natur der individual Jesu Christi hat schon immer viele Theologen beschäftigt. Vor allem im four. und five. Jahrhundert stand sie im Mittelpunkt theologischer Streitigkeiten. Dabei kamen die kirchlichen Würdenträger in arge Schwierigkeiten: Wollten sie doch das Unmögliche ermöglichen, einerseits den Glauben an einen einzigen Gott beizubehalten, andererseits aber auch Jesus "göttliche characteristic" zuzuschreiben.
Im Zentrum der Auseinandersetzungen stand demnach die Frage nach dem Verhältnis Jesu Christi zum himmlischen Vater. Die Theologen versuchten mit den Begriffen "wesenseins" und "wesensähnlich" dieses innertrinitarische Verhältnis zu beschreiben. „Die Einheit von Gott und Mensch in Jesus Christus [darzustellen warfare] das abschließende und krönende Thema der Christologie“ (Ohlig, Karl-Heinz: Christologie, Bd. 1. Graz, Wien, Köln: 1989), welches auf dem Konzil von Chalcedon diskutiert wurde. Hinter meist sehr ähnlichen Begriffen verbargen sich einander entgegengesetzte Grundauffassungen des Christentums. Es ging insofern um nichts weniger als um die Aufrechterhaltung eines einheitlichen Verständnisses von Jesus und damit gleichsam um einen stabilen Glauben der Christen an Jesus Christus.
Die Väter von Chalcedon hatten nun geglaubt mit ihrer Formulierung „[..]in duabus naturis [...] et in unam personam atque subsistentiam concrurrente [..]“ endlich ein challenge gelöst zu haben, „das seit 25 Jahren unabdingbar zu einer Lösung gedrängt hatte.“ Doch „ [d]ie Entwicklung verlief anders. Chalcedon wurde zum Stein des Anstoßes und zum Ausgangspunkt einer Spaltung [..]“ (aus: Grillmeier, Alois: Jesus der Christus im Glauben der Kirche, Bd. 2/1. Freiburg, Basel, Wien²: 1991, S.4.), die bis heute anhält.

Show description

Read e-book online Freude sei in euren Herzen: Ein Begleiter für jeden Tag PDF

By Franziskus [Papst]

„Freude sei in euren Herzen", ist eine der Grundbotschaften von Papst Franziskus. Damit berührt und ermutigt er Menschen auf der ganzen Welt. Dieser Band versammelt 365 der schönsten Texte und Worte von „Papa Francesco" - einen für jeden Tag des Jahres. Authentisch aus dem Osservatore Romano. Sie führen unmittelbar an die Quellen, aus denen der Papst auch selber die Kraft seines Christseins schöpft. Näher kann guy der sympathischen Persönlichkeit dieses großen Mannes und dem Geheimnis seiner Anziehungs- und Ausstrahlungskraft kaum kommen.
Ein Jahreslesebuch der Lebensfreude, die aus Glauben und festem Vertrauen strömt. Stärker als alle Sorgen und Beschwernisse des Alltags!

Show description

Download e-book for kindle: Töchter der Sonne: Betrachtungen über griechische Gottheiten by Karl Kerényi

By Karl Kerényi

Zauberische dunkle Frauen wie Kirke, Medea und Nemesis auf der einen Seite. Lichtgestalten wie Aphrodite und Hera auf der anderen:
Es ist nicht Zeus, zeigt der Mythologe Karl Kerényi, entlang dessen Achse sich das Weltbild der Griechen aufspannt - es sind Helios und Hades. Paradoxien von Tod und Leben, Nacht und Tag, intestine und Böse: Kerényis einfühlsame Prosa folgt den mythischen Frauen durch ein Labyrinth kultureller Bezüge.

Ein aufregendes Buch über die Frauenfiguren Griechenlands, die verborgene Logik ihrer Taten, die strenge und doch zauberische Systematik des mythischen Denkens.

Show description

Download PDF by Clarissa Seban: Nähe und Distanz in der Sozialen Arbeit (German Edition)

By Clarissa Seban

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ethik, einseitig bedruckt, word: 1,3, Hochschule Fulda, Veranstaltung: Professionelles Handeln, Methoden und Ethik , Sprache: Deutsch, summary: In der sozialen Arbeit spielen Nähe und Distanz eine sehr große Rolle da sie grundlegender Bestandteil von zwischenmenschlichem Kontakt sind. Jeder Sozialarbeiter ist tagtäglich mit Nähe und Distanz konfrontiert. Die Fragen nach Nähe und Distanz ist in der Praxis der Sozialen Arbeit allgegenwärtig im Alltag des Umgangs mit dem Klientel; sowie mit den Kollegen. Sie zielt auf eine der zentralen Dimensionen in der Frage nach dem Selbstverständnis der Sozialen Arbeit und wird meist sehr unterschiedlich verstanden und gelebt. Die einen bestehen auf Nähe, sie bestehen darauf, das sozialpädagogisches Handeln durch die Qualität der Beziehungsarbeit, dem Sich Einlassen und dem Aufbauen von Vertrauen, bestimmt ist. Die Anderen hingegen sehen die professionelle Fähigkeit zu Distanz als das eigentliche Charakteristikum sozialpädagogischen Handelns.Im Folgenden möchte ich auf verschiedene Punkte eingehen, welche dieses Thema betreffen. Zu Beginn muss erst einmal geklärt werden, was once unter den Begriffen Nähe und Distanz im Bezug zur Sozialen Arbeit zu verstehen ist. Danach wird genauer beschrieben welche Rolle Nähe und Distanz im alltäglichen Miteinander spielt. Im nächsten Teil wird Pädagogische Nähe und Distanz anhand der Arbeit mit Heranwachsenden näher beleuchtet. Desweiteren wird Nähe und Distanz am Beispiel der Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit näher beschrieben. Im letzten Teil wird das Konzept der Strukturierten Offenheit kurz vorgestellt.

Show description

New PDF release: Martin Luther King: Das Denken und das Handeln Martin Luther

By Kira Herzog

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - faith als Schulfach, notice: 2,0, Universität Koblenz-Landau, Sprache: Deutsch, summary: I. Einleitung
„Wer das Böse widerspruchslos hinnimmt, unterstützt es in Wirklichkeit“, sagte der Theologe und Bürgerrechtler Dr. Martin Luther King. Widerspruchslos hat er es nicht hingenommen, er hat aufbegehrt in seiner Zeit gegen die bestehenden Ungerechtigkeiten.

Wie kam es dazu? used to be geschah? was once lebt weiter? – Fragen, mit denen sich meine folgenden Ausführungen beschäftigen.

Show description

Download e-book for iPad: Der Erste Weltkrieg und die Christenheit: Ein globaler by Martin Greschat

By Martin Greschat

In allen kriegführenden europäischen Staaten wie auch in den united states herrschte die Überzeugung vor, dass der Erste Weltkrieg als Verteidigungskrieg, als gerechter Krieg geführt wurde, bei dem guy Gott auf der eigenen Seite wusste. Diese Überzeugung proklamierten die Europäer auch in ihren Kolonien in Asien und Afrika. Daraus resultierte eine schrittweise Distanzierung der indigenen Bevölkerung von den Kolonialmächten, die Förderung eines eigenen Nationalismus sowie ein wachsendes Selbstbewusstsein der Christen in diesen Gebieten. Im Fokus der Darstellung stehen die offiziellen und offiziösen Verlautbarungen der christlich-kirchlichen Repräsentanten, die dadurch die in der Öffentlichkeit weitgehend akzeptierte Deutungshoheit ausübten. Es zeigte sich jedoch, dass dieser Anspruch zunehmend gebrochen und bestenfalls partiell die Menschen an der entrance und in der Heimat überzeugte.

Show description

Oswald von Nell-Breuning SJ: Eine biographische Übersicht - download pdf or read online

By Benjamin Wasner

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, observe: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Arbeitsbereich Christliche Gesellschaftslehre / Institut für praktische Theologie), Veranstaltung: Persönlichkeiten der kath. Soziallehre, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Seminararbeit setzt sich mit Leben und Wirken des Oswald von Nell-Breuning auseinander. Sie stützt sich dabei auf die „Zeitgeschichte in Lebensbildern“. Der Jesuit und Hochschullehrer conflict bis zu seinem Tod 1991 maßgebender Vordenker und wichtiger Repräsentant der katholischen Soziallehre, ein aktiver Schriftsteller, gefragter Redner und Berater verschiedenster Gruppierungen, selbst über die Parteigrenzen hinweg. Diese Arbeit wird speedy one hundred fifteen Jahre in der Zeit zurück- und durch diese hindurchgehen, denn Nell-Breuning hat das Aufstreben des Kaiserreiches, zwei Weltkriege und zwei Währungskrisen, die Zeit der Weimarer Republik, die Schrecken des Nationalsozialismus, aber auch das „Wirtschaftswunder“ und die deutsche Teilung und Wiedervereinigung erlebt. Beginnend mit einer kurzen Definition, was once die Soziallehre der Kirche ausmacht, geht die Arbeit zu Zeitumständen und Biographie über, worin auch der Versuch einer Standortbestimmung enthalten ist, die das gleiche leisten soll, wie dies eine Biographie tut – nämlich eine kontinuierliche Entwicklung, einen Weg mit Kurven und auch mit Rückschlägen unter dem Blickwinkel der Beiträge von Nell-Breuning für die katholische Soziallehre aufzuzeigen.

Show description

Get Das Menschenbild der Kain und Abel-Perikope (Gen 4, 1-16) in PDF

By Doris Glanz

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, notice: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, summary: Wie die Beschaffenheit des Menschen gedacht werden kann, ist eine Fragestellung, der in unterschiedlichen Kulturkreisen und Religionen von der Antike bis heute große Aufmerksamkeit geschenkt und die kontrovers diskutiert wurde.

Dementsprechend wurde auch in der christlichen Theologie dieser Frage immer wieder nachgegangen, wobei hier die Bibel als grundlegende Schrift des Christentums eine herausragende Stellung einnimmt. Schließlich wird bereits zu Beginn der Heiligen Schrift in der biblischen Urgeschichte auf wesentliche Fragen zum Mensch in seiner Beziehung zu Gott und seinen Mitmenschen eingegangen, die die Menschen schon damals beschäftigten: Wie wurde der Mensch geschaffen? Wie können Menschen zum Mörder werden? Wie reagiert Gott auf schreckliche Taten von Menschen in der Welt?

Wie das Menschenbild speziell in der Kain und Abel-Perikope (Gen four, 1-16) der biblischen Urgeschichte gestaltet ist, wird in dieser Arbeit zu untersuchen sein. Hierzu wird zunächst die biblische Urgeschichte als Urzeiterzählung definiert und in diesem Zusammenhang nach einer grundlegenden Begriffsklärung von Urzeiterzählung das Spezifische der biblischen Urgeschichte als Urzeiterzählung ermittelt. Darauf aufbauend werden Ausführungen zum Menschenbild der biblischen Urgeschichte angeschlossen. Auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse wird im Folgenden die abschließende Beantwortung der Fragestellung dieser Arbeit, wie das Menschenbild der Kain und Abel-Erzählung in der biblischen Urgeschichte gestaltet ist, angestrebt. In diesem Rahmen erfolgt zunächst eine Textanalyse von Gen four, 1-16, woran die Darstellung des Menschenbildes dieser Perikope als Verhältnisbestimmung von Mensch-Mensch und Gott-Mensch angeschlossen wird. Abschließend wird die Betrachtung altorientalischer und alttestamentlicher Parallelen sowie naheliegender theologischer Hintergründe für das Menschenbild der Kain und Abel-Perikope vorgenommen und letztendlich die zentrale Ergebnisse dieser Arbeit in einem Fazit zusammengefasst.

Show description

Download e-book for kindle: "Die Frau schweige in der Gemeinde". Exegese zu 1.Korinther by Georg Müller

By Georg Müller

Quellenexegese aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, word: A+, , Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beinhaltet eine Exegese zu den umstrittenen Versen des ersten Korintherbriefes, 14,33b-35:
"Wie es in allen Gemeinden der Heiligen ist, sollen die Frauen in den Gemeinden schweigen, denn es wird ihnen nicht erlaubt, zu reden, sondern sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz sagt. Wenn sie aber etwas lernen wollen, so sollen sie daheim ihre eigenen Männer fragen; denn es ist schändlich für eine Frau, in der Gemeinde zu reden."

Der erste short an die Korinther beginnt nach einem kurzen Präskript mit einem von Danksagung für das Wirken Gottes an der korinthischen Gemeinde geprägten Proömium. Im Anschluss geht Paulus in 1,10-6,20 direkt auf gemeindliche Missstände ein, die ihm durch persönliche Nachricht mitgeteilt wurden. Diese sind Spaltungen, eine inzestöse Beziehung und damit einhergehend unterlassene Gemeindezucht, Gerichtsprozesse unter Christen und der Verkehr mit Huren. In 7,1-16,4 antwortet Paulus vor allem auf schriftlich überbrachte Fragen der korinthischen Gemeinde.

Er beschäftigt sich mit Ehe und Ehelosigkeit, Götzenopferfleisch und der Ordnung im Gottesdienst. Hierbei wird nacheinander die gottesdienstliche Kopfbedeckung, die ordnungsgemäße Abendmahlsfeier und die Rolle der Geistesgaben im Gottesdienst besprochen. In die Abhandlung über die Geistesgaben findet sich eingegliedert das Hohelied der Liebe, sowie die zu untersuchende Perikope über das Schweigen der Frau. Im Folgenden beschäftigt sich Paulus, nach inhaltlichem Wechsel, mit der Auferstehung aus den Toten und anschließend mit der service provider der Jerusalemkollekte. Mit der Kollektenthematik beginnt die briefliche Korrespondenz, die ebenfalls Reisepläne und abschließende Mahnungen beinhaltet. Es folgen Grüße und das Schlusswort.

Der 1.Kor gilt unumstritten – nicht nur in der konservativen, sondern auch in der liberalen Theologie – als echter short. Die Integrität des Briefes wird teilweise aber in Frage gestellt. Es wird behauptet, der 1.Kor würde aus brain. zwei Paulusbriefen bestehen. Diese Hypothese einer sekundären Komposition wurde jedoch schlüssig widerlegt.

Show description