New PDF release: Die Schulkatastrophe: Schüler brauchen Lernfreude statt

By Kurt Singer

Nach PISA, G8 und immer neuen »Reformen« zieht dieses Buch nüchtern Bilanz und stellt fest, was once quickly alle Eltern und Kinder täglich zu spüren bekommen: an unseren Schulen ist in den letzten Jahren vieles schlimmer statt besser geworden! Der Autor zählt elementare Fehler im Schulsystem auf und zeigt konkret, wie guy sie beheben kann. Seine Vorschläge, gerichtet an Eltern und Lehrer, wollen eine Schule, in die Kinder gerne gehen und in der sie angstfrei und erfolgreich lernen.

Der beliebte Kinderbuchautor Janosch fand Schule so schrecklich, dass er selbst keine Kinder haben wollte, um sie ihr nicht ausliefern zu müssen. Übertrieben? Keinesfalls, denn viele Kinder und Jugendliche empfinden heute wieder genau so wie Janosch damals.
Zehn Jahre nach seinem viel beachteten Buch »Die Würde des Schülers ist antastbar« hat der erfahrene Pädagoge und Psychologe Kurt Singer eine Fülle von Vorschlägen für die anstehenden Probleme erarbeitet: ob Schulmüdigkeit der Kinder (und Lehrer!), ein sich ausbreitender Nachhilfemarkt oder sinnloser Unterricht. Wie alle Kinder weiterkommen und wieder in den Mittelpunkt des Schulgeschehens gerückt werden können – das ist das Anliegen dieses Buches.

Show description

Hubert Kölsch,Monika Pietsch's Seil-Settings: Teamtrainings erlebnisorientiert gestalten PDF

By Hubert Kölsch,Monika Pietsch

Handlungsorientierte Übungen bieten ein großes Potenzial für Teamtrainings, denn sie zeigen klar und authentisch auf, wo Möglichkeiten zur Veränderung eines groups bestehen. Die Teamentwicklung wird durch spezielle Übungen sichtbar gemacht.
Eine Rahmengeschichte greift den Ablauf und eventuell auftretende Probleme auf und zeigt die verschiedenen Möglichkeiten zur Weiterarbeit. So sind neben den Übungsbeschreibungen auch der fortschreitende Teamprozess, die Auswirkungen der Übungen sowie die Entwicklung im staff erkennbar. Die beschriebenen Prozesse werden durch die eingeschobenen Dialoge für die Leser klar nachvollziehbar und anschaulich.

Aus dem Inhalt:
•Die Idee zum Training
•Die Metapher Seil
•Das environment der Aufgaben
•Trainingsprinzipien
•Transfermoderation
•Trainingsvorbereitungen
•Reflexion
•Krisen in Gruppen
•Transfer

Show description

Get Praxisbuch Feedback im Unterricht: Lernprozesse reflektieren PDF

By Monika Wilkening

»Wie kann ich die Lernprozesse meiner Schüler/innen unterstützen?« – durch suggestions, das ihr Lernen beobachtet, wertschätzt und Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigt. Dieses Praxisbuch zeigt Lehrer/innen, wie sie suggestions erfolgreich in ihren Unterricht integrieren können. Die traditionelle Lehrer-Schüler-Rückmeldung wird bereichert durch Selbst- und Partnereinschätzung der Lernenden, aber auch durch suggestions der Lernenden an die Lehrkräfte. Viele Kopiervorlagen, Beispiele und Praxistipps unterstützen Lehrkräfte und Lernende darin, mit Hilfe von suggestions Lernen sichtbar zu machen.

Die weltweit diskutierte Studie von John Hattie zeigt: suggestions gehört zu den Top-ten-Faktoren für erfolgreiches Lernen. Denn suggestions unterstützt Schüler/innen dabei, Lernen zu lernen. Monika Wilkening beantwortet in ihrem Buch Fragen wie: Welche Rolle spielt suggestions im »guten« Unterricht? Welche Feedback-Formen eignen sich für den Unterricht? Welche Bedingungen sollten erfüllt sein, damit alle durch suggestions lernen können? Welche Rolle spielen dabei Lehrkraft und Lernende? Wie können Hatties Erkenntnisse zu suggestions im Unterricht exemplarisch für deutsche Klassenzimmer fach- und schulformübergreifend angewendet werden?

Show description

Das Prinzip der Entschleunigung. Wie die Slow-Bewegung by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, observe: 2,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Prinzip der Entschleunigung, das im Mittelpunkt der Slow-Bewegung steht. Sie soll einen Überblick über die Ansätze jener Bewegung und ihre Ziele geben. Zu diesem Zwecke werde ich zunächst eine kurze und komprimierte Bestandsaufnahme der modernen Gesellschaft in Bezug auf die stetig ansteigende Schnelligkeit vornehmen. Das darauffolgende Kapitel stellt das Prinzip der Entschleunigung, sowie den darauf beruhenden Ansatz der Slow-Bewegung dar und beleuchtet ihn anhand des Beispiels der Slow-Food-Organisation genauer. Darauf aufbauend folgen dann einige Überlegungen zu den Potentialen und Grenzen der Bewegung.

Ob es berufliche Verpflichtungen oder deepest Beschäftigungen sind; Arbeiten, Studieren, Kochen, Einkaufen, Kinderbetreuung oder game, der Alltag stellt uns vor zahlreiche „zu erledigende“ Aufgaben. Selbst wenn es um die Wahl unserer Hobbys geht oder die Frage, mit wem wir unsere Freizeit verbringen, sind wir oft einem Druck ausgesetzt und auf eine möglichst effiziente Nutzung der Zeit bedacht.

Die Gesellschaft ist heute schnelllebiger denn je. Nicht selten hat guy Befürchtungen etwas zu verpassen, nicht produktiv genug zu sein, den Überblick zu verlieren oder nicht mit anderen mithalten zu können. Viele leiden deswegen unter permanentem tension. Schon kleine Kinder sind fortwährend damit konfrontiert, wie ihre Eltern oder Bezugspersonen mit „High-Speed durchs Leben jagen“ und reproduzieren so später quickly unumgänglich das „Fast-Life“ ihrer erwachsenen Vorbilder. Auch die Nutzgewohnheiten der Medien spiegeln ein immer schneller werdendes Gesellschaftsbild wieder, used to be beispielsweise an dem rasanten Anstieg des telephone Gebrauchs in den letzten fünf Jahren sichtbar wird . Die heutige industrielle Gesellschaft ist fokussiert auf Konsum, Leistung und Erfolg und darauf diese Dinge möglichst effizient additionally in kurzmöglichster Zeit zu erreichen. Insbesondere Großstädte werden mehr und mehr zu „brodelnde[n] Dschungel[n] aus Wolkenkratzern, Neonschildern und Fast-Food-Ketten“ . Die Eigendynamik der Schnelligkeit lässt sich gerade dort immer deutlicher erkennen und sorgt im Laufe der letzten Zeit bei vielen für Kritik und Unzufriedenheit.

Als Gegenbewegung und Versuch die Geschwindigkeit in der Gesellschaft zu reduzieren, entwickelte sich deshalb seit den 1980er Jahren, erst in Europa dann weltweit, die Slow-Bewegung.

Show description

Download e-book for kindle: Alternative Lebensstile und Aktivismus in Japan: Der by Julia Obinger

By Julia Obinger

Eine wachsende Zahl junger Japaner kann und will den ehemals „idealen“ Lebensläufen der japanischen Mittelstandsgesellschaft nicht mehr folgen; die examine dieses gesellschaftlichen Wandels beschränkt sich zumeist auf dessen detrimental Implikationen. In diesem Kontext beleuchtet Julia Obinger eine junge Tokyoter Aktivistengruppe, die sich selbstbewusst in competition zu problemzentrierten Diagnosen stellt, indem sie substitute Lebensentwürfe und Teilhabeformen umsetzt. So hat sich das Netzwerk „Aufstand der Amateure“ (Shirōto no Ran) seit 2005 zur Speerspitze einer urbanen Bewegung entwickelt, deren Mitglieder auch durch ihre kreativen Protestaktionen seit Fukushima möglicherweise einen zivilgesellschaftlichen Wandel einleiten.

Show description

Der neue Geist des Kapitalismus und die Rolle der Kritik bei - download pdf or read online

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, be aware: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Soziologie der Kritik oder kritische Soziologie?, Sprache: Deutsch, summary: Nicht selten kommen soziologische Theoretiker/innen in ihren Betrachtungen zu dem Schluss, dass der Kapitalismus als Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung der freien Entfaltung menschlicher Individualität im Wege steht. Ebenso attestieren verschiedene Soziolog/innen der kapitalistischen Gesellschaft eine durchgehende Irrationalität in ihren Abläufen.

Die Schlüsse in Bezug auf die Aufgaben soziologischer Theorie, die aus diesen Betrachtungen gezogen werden, sind dabei allerdings äußerst verschieden. Die Frage danach, ob Soziologie die irrationalen Momente kapitalistischer Vergesellschaftung kritisieren soll oder sich lediglich auf deren examine und die Beobachtung in der Gesellschaft stattfindender Kritik beschränken soll, wird sehr verschieden beantwortet. Während einige Vertreter/innen des Faches unter Bezugnahme auf die geschichtliche Entwicklung der Soziologie darauf verweisen, dass sie seit jeher einen kritischen Anspruch verfolgte, verweisen gleichzeitig die Verfechter/innen der "Soziologie der Kritik" auf die mangelnden Wertneutralität kritischer Soziologie.

In der vorliegenden Arbeit werde ich mich mit der Rolle der Kritik im Werk Luc Boltanskis und Eve Chiapellos beschäftigen. Hierbei ist speziell ihre Auffassung über den Einfluss der Kritik auf die Dynamik der Veränderung des Kapitalismus interessant. Boltanksi und Chiapello vertreten die those, dass der Kapitalismus auf Kritik angewiesen ist. Um die Wechselwirkung zwischen den beiden Begriffen erklären zu können, führen die Autor/innen den Begriff des "Geist des Kapitalismus" in ihrem Werk ein.

Im Folgenden werde ich versuchen, das Modell des sozialen Wandels zu rekonstruieren. Hierzu werde ich mich zunächst den drei Schlüsselbegriffen des Werkes - Kapitalismus, Geist des Kapitalismus und Kritik - widmen. Es soll jeweils darum gehen, die Begriffe zu definieren und ihre Bedeutung für die Theorie zu erläutern. Anschließend werde ich versuchen die Begriffe in ein Verhältnis zu setzen und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen zu erläutern.
Abschließend ist noch die Frage zu klären, ob sich der Theorieansatz, den Boltanski und Chiapello entwerfen, der kritischen Soziologie zuordnen lässt, oder ob sich die Autor_innen eher der Soziologie der Kritik verschreiben.

Show description

Thorsten Hippe's Wie ist sozialwissenschaftliche Bildung möglich?: PDF

By Thorsten Hippe

Gesellschaftliche Schlüsselprobleme als integrativer Gegenstand der ökonomischen und politischen Bildung
Social media represents a problem to the normal version of mass media, which in flip represents a problem to conventional mass advertising and marketing. This ebook examines a number of elements of the recent media event during the lens of online game conception concepts.

Show description

New PDF release: Abschied vom Planungswahn: Neue und alte Organisationsfragen

By Rolf Sülzer,Arthur Zimmermann

Die Autoren weisen nach, dass in der Internationalen Zusammenarbeit die typische Fixierung auf Projekte, die Probleme aus der Sicht von Planern lösen möchten, statt auf Potenziale zu setzen, den Blick einengt und große Teile der umgebenden Wirklichkeiten der beteiligten Gesellschaften ausblendet. Sie wenden sich gegen den vorherrschenden Planungswahn und zeigen anhand einer überzeugenden Fülle von Fallbeispielen, wie Kulturen und soziale Systeme ihre eigenen Organisationswirklichkeiten entwickeln und mit Veränderungen umgehen – aber auch Widerstand gegen Veränderungen leisten. Das Buch weist auf den Nutzen einer praxisnahen politischen Ökonomie der Zusammenarbeit hin und vermittelt, ohne in Sozialtechnokratie zu verfallen,  das Handwerkszeug und die Wege, wie guy bei der Arbeit mit uns fremden Menschen und in einer uns fremden kulturellen Umgebung Veränderungen und Kooperationsbeziehungen so gestaltet, dass sie von der jeweiligen Gesellschaft  und deren Organisationen nachhaltig fortgeführt werden - auch ohne die Zufuhr von Unterstützung von außen.

Show description

Handbuch Feedback in der Schule (German Edition) by Claus G. Buhren PDF

By Claus G. Buhren

Die Hattie-Studie hat bestätigt, dass suggestions in der Schule eine besonders wirkungsvolle Maßnahme ist, um die Unterrichtsqualität und den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler zu steigern. PISA-Sieger wie Schweden, Finnland, Kanada oder Japan verdanken ihren Erfolg nicht zuletzt einer ausgeprägten Feedbackkultur in der Schule.

Dieses Handbuch beschreibt die unterschiedlichen Formen und Methoden von suggestions (Führungs-, Schüler-, Lehrer- und Elternfeedback) und ergänzt sie durch konkrete Beispiele aus der Praxis. Die Autorinnen und Autoren erläutern den Begriff des Feedbacks, seine Entstehung und damit verbundene Konzepte von Schul- und Unterrichtsentwicklung. Aktuelle Forschungsergebnisse, Schritte zum Aufbau einer Feedbackkultur in der Schule und Beispiele aus der Schulpraxis runden den Band ab.

Show description